Donnerstag, 14. April 2011

Fundstück: Kontrust – dat is von Kontrust und die machen noch mehr geile Musik

Da hat mir dieser Song Ewigkeiten ein Grinsen ins Gesicht gezaubert und die Gliedmaßen zum Zucken gebraucht und ich habe es nie geschafft, nachzusehen oder mal wen zu fragen, der sich damit auskennt, was zur Hölle das ist …
Die Rede ist von "Bomba" … einfach Bombe.

Tja, und nun habe ichs geschafft, obwohl ich gar nicht explizit danach gesucht habe – YouTube sei Dank (dass ich das noch mal so deutlich sagen werde, war mir auch nicht klar) … quasi drüber gestolpert bin ich!
Und habe mir dann gleich das Album besorgt …

Ich ärgere mich zu fast zu Tode, dass ich da vorher nicht einfach mal nach gesucht habe: die Platte birgt nämlich noch viele weitere Schätze. Und bis auf ein oder zwei Songs alle mit ordentlich Fahrt.
Wuhaa … die Sammlung wird auf jeden Fall aufgestockt!

Homepage von Kontrust
Facebook-Profil von Kontrust
YouTube-Kanal
Twitter-Profil
Kontrust auf last.fm




_________
Ergänzung – ca. 1 Jahr später muss ich hier noch ein paar nähere Infos zum Album loswerden. Die hat es allemal verdient und ich seinerzeit wohl einfach zu wenig Zeit …

Das Album heißt "Time to Tango":

dancer in the sun 
play with fire
definitiv einer meiner favs

on the run

mindestens genauso geil … 
(Video auf YouTube)


personal rotation
kommt beim Autofahren richtig gut ;-)))  … "Flying high – breaking limits – breaking times"

the smash song
… nicht minder geil – ich kann mich da fast nicht für einen wirklichen Favoriten entscheiden
(Video auf YouTube)

eine geile Stimme: "Blast you with my voice I make you move Make you jump up higher, get you higher, jump up higher like I do" – das sagt doch alles, oder?



sin
leiser, sanfter, fast zerbrechlich …

we add the world

clown parade

1k1

vokda, tribe and dynamite

zero 
(Video auf YouTube)

bomba
Das ist nun aber wirklich der absolute Favourite!
(Video auf YouTube)

face & filter

Abwechslungsreiche Mucke mit mächtig Power und Eiern, die manch einer ganz abgedroschen als Crossover bezeichnen würde. Ein Album, das Spaß macht – dabei aber durchaus auch Inhalt und nicht nur textliches Larifari bietet…
____________
edit (10.6.2012):
aufgrund der aktuellen rechtlichen Streitigkeiten ums Einbinden von (fremden) Videos in Blogbeiträge und die damit verbundene Haftungsfrage habe ich alle Videos entfernt.
Die Links dorthin sind aber eingebunden.