Samstag, 29. Oktober 2011

Wirtz Live 2011

29. Oktober 2011, Backstage, Halle, München

Auftakt eines monströsen Konzert-Marathons …

mit Daniel Wirtz live – und damit ein Konzert, das ich mir habe einreden lassen à la "muss man gesehen haben". Nun gut, das lass ich mir nicht zwei mal sagen.
Die Halle füllt sich gut, und Vayden als Support legen mit ordentlich Sound los, bei dem ich mich allerdings permanent frage, welche übernatürlichen Kräfte er ansingt bzw. um Unterstützung bittet. Oder gibt es irgendeine besondere Deko an der Decke, die mir bisher entgangen ist?

Ein wenig aus der Konserve hatte ich mir im Vorfeld ja schon angehört: ja, ok, aber ist jetzt nicht zwingend das, was ich mir rund um die Uhr reinpfeifen würde.
Doch das, was da jetzt auf der Bühne startet, ist allererste Sahne – technisch, konzeptionell, authentisch, super!

Da stehen allesamt Vollblut-Musiker auf der Bühne, die das leben, was sie da tun und darbieten, und genau das merkt man als Zuhörer und -schauer!!

Da gibt es gar nicht großartig mehr zu zu sagen: Wirtz live muss man erlebt haben.

Der Auftakt eines monströsen Konzert-Marathons ...
… und es war … großartig!

_____
Ein paar Eindrücke des Konzerts, gesammelt auf YouTube